Jetzt unverbindlich anfragen:

02371 - 931 468 80
info@estetica-iserlohn.de

Kryolipolyse – die Unterschiede zwischen den Geräten

Bis 2011 wurde der Markt der Kryolipolyse-Geräte von einem amerikanischen Unternehmen namens Zeltiq Aesthetics Inc. beherrscht. Mit zunehmender Popularität der Methode zur Fettreduzierung gab es jedoch immer mehr Geräte auf dem Markt. Für Sie als Kunde ist es natürlich wichtig, dass wir von Estetica Medical ausschließlich Geräte für die Behandlung nutzen, die ihre Wirkung in sicherer und effektiver Weise erbringen. Wir haben für Sie in diesem Artikel in Kürze zusammengefasst, welche Geräte es gibt, welche Geräte für wen und welche Körperregion am besten ist, welches Gerät wir nutzen und auf was Sie noch achten können, wenn Sie solch eine Behandlung in Anspruch nehmen wollen.

Darauf sollten Sie achten

Im Allgemein ist es in Deutschland so, dass Geräte für die Kryolipolyse ein CE Kennzeichen bzw. Zertifikat besitzen müssen, das in einem bestimmten Turnus erneuert wird. Manche Geräte der Kryolipolyse sind in Deutschland als Medizinprodukte zugelassen und finden bei Ärzten, Arztpraxen und Kliniken Anwendung. Je nachdem, wo Sie die Behandlung machen lassen, können Sie nach dem Fabrikat des Geräts fragen und so herausfinden, welche Anforderungen das Gerät erfüllt.

Welche Geräte gibt es?

Geräte gibt es viele am Markt. Es gibt jedoch nur wenige Untersuchungen, die sich mit der Wirksamkeit verschiedener Geräte befassen. Eine Untersuchung wurde von der Klinik Sandhofer et al durchgeführt, die die folgenden Geräte testeten:

Es gibt außerdem weitere Kryolipolyse-Geräte, wie die von cooltech, ICE AESTHETIC und viele weitere.

Welches Gerät ist für welchen Anwendungsfall das richtige?

Das Ergebnis der Untersuchung von Sandhofer et al war, dass die unterschiedlichen Geräte für verschiedene Einsatzgebiete mehr oder weniger geeignet sind. So ist das Lipocryo-Gerät besser für die Cellulite-Therapie oder zur Behandlung von Randzonen in Kombination mit dem Vergleichsgerät von Coolsculpting geeignet.

Das Coolsculpting-Gerät ist wiederum besser für schwierig zu entfernende Fettdepots geeignet, das heißt an Oberschenkelinnenseiten und Oberarmen. Kryokontur eignete sich dagegen am besten für großflächige Areale am Bauch.

Wir verwenden Geräte von cooltech

Unser Gerät von cooltech ist ein neuartiges Gerät zur Kyrolipolyse. Die Technik des Geräts kommt aus den USA und wird auch in Hollywood verwendet. Es ist ein rein medizinisches Gerät und in Deutschland als solches zugelassen. Die unterschiedlichen Geräte, die es auf dem Markt gibt, unterscheiden sich erheblich in Preis und Qualität. Wir von Estetica Medical bieten Ihnen nur das Beste, damit wir gemeinsam auch das entsprechende Ergebnis erzielen. Sie haben Fragen zu unserem Gerät und unserer Technik? Wir freuen uns auf Ihre Fragen und geben Ihnen gerne Auskunft zu allen Details.

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen